Startseite
Fakultät Maschinenbau » Institut Product and Service Engineering » Lehrstuhl für Produktentwicklung

Willkommen am Lehrstuhl für Produktentwicklung

Aktuelles

Der LPE auf der NordDesign 2016

01.09.2016:

Die NordDesign fand dieses Jahr vom 10.-12. August 2016 an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens (NTNU) in Trondheim statt. Die Konferenz stand unter dem Motto „Highlighting the Nordic approach“. Dieser nordische Ansatz beruht auf einer engen und vor allem informellen Zusammenarbeit von Industrie und Forschung. Teilnehmer aus über 19 Ländern präsentierten ihre Forschungsergebnisse zu aktuellen Themen aus den Bereichen Produktentwicklung und Design. Der LPE war durch Herr Neumann und Frau Kattwinkel auf der Konferenz vertreten. Herr Neumann stellte seinen Ansatz zur risikoorientierten Entwicklung von innovativen Produkten unter dem Titel „Risk-oriented development of innovative products: a model-based approach“ vor. Frau Kattwinkel referierte zum einen über Methoden und Vorgehensmodelle zur Unterstützung von Planungsprozessen in der Produktentwicklung mit dem Beitrag „Analysis of existing approaches for the support of planning processes within new product development projects“. Zum anderen präsentierte sie „New Conceptual Approaches in the Orthopaedic Knee Brace Supply“, einen Ansatz für ein modulares Knieorthesensystem von Frau Kuchinke und Frau Sauerhoff, das im Rahmen eines ZIM-Projektes am LPE entwickelt wurde.



Beitrag in der "MUNDO"

21.07.2016:

Im Sonderheft Materials Chain des Forschungsmagazins Mundo wurde ein Beitrag mit dem Titel: „Die Prinzipien von Holz und Knochen“ veröffentlich. Der Artikel beschreibt ein aktuelles Kooperationsprojekt, das der LPE gemeinsam mit dem Lehrstuhl Mechanik Statik Dynamik der TU Dortmund bearbeitet. Erforscht wird der lastadaptive Leichtbau der Natur, mit dem Ziel, dessen Potentiale für technische Anwendungen zu erschließen. Gefördert wird das Projekt durch das Mecator Research Center Ruhr (MERCUR). Die Ausgabe 24/2016 der „Mundo“ kann unter folgendem Link herunterladen werden:

www.tu-dortmund.de/uni/Uni/Campusleben/Campusmedien/Archiv_mundo/2016/mundo-24.pdf



Der LPE auf der BioRob 2016

07.07.2016:

Vom 26. bis 29. Juni fand in Singapur die BioRob 2016 der IEEE Robotics and Automation Society und der IEEE Engineering in Medicine and Biology Society statt. Der LPE war mit einem Beitrag von Lisa-Marie Kuchinke zum Thema „Technical View on Requirements for Future Development of Hand-Held Rehabilitation Devices“ vertreten. Insgesamt regten mehr als 300 Beiträge im Bereich der biomedizinischen Robotik und der Biomechatronik zum Austausch an.



21.06.2016:
Der LPE auf der ASME TurboExpo 2016
10.06.2016:
Die drupa 2016 in Düsseldorf
08.06.2016:
Innovationstag Mittelstand 2016
03.06.2016:
VSOU - Kongress
03.06.2016:
Der LPE auf der OT-World
01.06.2016:
Der LPE auf der DESIGN 2016


Unser Selbstverständnis

Lehre:
Fundierte fachliche Ausbildung und interdisziplinäres Studieren führt zu guten "Problemlösern"

Forschung:
Neue Erkenntnisse aus wissenschaftlicher Arbeit für innovative Produkte nutzen

Kooperation:
Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Industrie erweitert die Handlungsspielräume

Kontakt


Telefon: +49 234 32-23637
Telefax: +49 234 32-14159
E-Mail:  sekretariat@lpe.rub.de

Gebäude: IC
Etage: 1
Raum: 181

Anreise | Lageplan

Offene Stellen


In unregelmäßigen Abständen sucht der LPE studentische Hilfskräfte zur Unterstützung der Lehr- und Forschungsaktivitäten. Bitte wenden Sie sich an die einzelnen Mitarbeiter.